Der HFA stellt einen eigenen Kandidaten für den Verwaltungsrat!

“ Wenn Sie mitreden wollen, müssen Sie einen Kandidaten für den VR stellen“  so in etwa die Worte des Herr Präsidenten Fontana.

Wir haben uns diese Worte zu Herzen genommen und mit Herrn Rudolf Andermann einen eigenen Kandidaten für die Position gestellt, die derzeit Herr Scholl inne hat.

Herr Scholl war von 2003 bis 2013 CEO der Hapimag AG und ist seitdem Mitglied im Verwaltungsrat. In unseren Augen ist er mit insgesamt 16 Jahren bereits zu lange in verantwortlicher Position bei Hapimag. Er ist unserer Auffassung nach maßgeblich mitverantwortlich für die derzeitigen Probleme der Hapimag AG. Aufgrund dessen halten wir ihn für nicht geeignet, nochmals in den Verwaltungsrat einzuziehen.

Unser Kandidat ist der langjährige stellvertretender Obmann Rudolf Andermann. Er hat hunderte Gespräche mit Aktionären, kennt dadurch deren Sorgen, Nöten und positive Rückmeldungen. Somit kann er vielfältige praktische Erfahrungen in den Verwaltungsrat einbringen.

Der Verwaltungsrat lehnt Herrn Andermann aus Altersgründen ab, ohne zu erwähnen, dass Herr Fontana im gleichen Alter zur Wiederwahl antritt!

Wir bitten Sie, seine Wahl entweder durch persönliche Abstimmung oder eine Vollmacht an den HFA zu unterstützen.

Lesen Sie hier mehr Informationen zur Wahl des Verwaltungsrates

Zurück zur News Übersicht