Weitere Flexibilität für Umbuchungen und Stornierungen

Die vorübergehende Ausnahmeregel für Umbuchungen und Stornierungen wird aufgrund der immer noch anhaltenden Reiserestriktionen bis Ende Oktober 2021 verlängert: Sie werden alle Buchungen bis 8 Tage vor Anreise kostenlos umbuchen oder stornieren können (ohne Punkteverlust oder Bearbeitungsgebühr) – als letztes Anreisedatum zählt der 31. Oktober 2021.

Gleichzeitig wird Hapimag die Stornobedingungen für die Zukunft sorgfältig evaluieren und anpassen. Dies setzt allerdings voraus,  dass die Reiserestriktionen in Europa gelockert werden und eine gewisse Planungssicherheit für Urlaube wieder gegeben sein wird. Sobald ein Entscheid gefallen ist, werden wir Sie darüber informieren.

Verfallpunkte verlängert

Aufgrund der besonderen Situation verlängert Hapimag die Frist für Verfallpunkte. Das heisst die Wohnpunkte, die Ende April 2021 verfallen wären, verfallen erst Ende Oktober 2021. Aus systemtechnischen Gründen erfolgt die Verlängerung der Punkte erst bis Ende Januar 2021.

Was viele Aktionäre und Mitglieder noch nicht wissen: Damit möglichst wenige Punkte verfallen, gewährt Hapimag generell zur allgemeinen Laufzeit von 5 Jahren eine Toleranzfrist von bis zu 16 Monaten zusätzlich. Diese Frist wurde ausnahmsweise, aufgrund der Pandemie, um weitere 6 Monate verlängert.
Hapimag stellt – auch während der Covid-Pandemie und all den Umständen, die sie mit sich bringt – so viel Wohnraum wie möglich zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Hapimag unter der Corona Krise, zu Umbuchungen und Stornierungen gibt es hier, Sie laufend zu informieren:   Hapimag und die Corona Krise

Sie finden hier auch Informationen  über Reisewarnungen der jeweils zuständigen Ministerien einiger Länder!